CEAM TECH GmbH
Creative Engineering & Manufacturing Technology
 




Was bedeutet CNC-Fräsen?

CNC steht für „Computer Numerical Control“ und beschreibt den Vorgang, bei dem die verwendete Fräsmaschine von einem Computer gesteuert wird - auf CNC-Fräsmaschinen kommen wir später noch. Durch den Vorprogrammierungsprozess werden alle Operationen vollautomatisch durchgeführt.


Vor der Übertragung der digitalen Fräsdaten über das CAM-System an die CNC-Fräsmaschine werden mit der CAD-Software die notwendigen Arbeitsschritte am Werkstück durchgeführt.


Technische Details zum CNC

Der Herstellungsprozess Fräsen ermöglicht die Herstellung von Teilen in spezifische geometrische Formen. Hier kommt ein Fräser zum Einsatz, der kontinuierlich Material vom Werkstück abträgt. Während des Bearbeitungsprozesses dreht sich der Fräser mit hoher Geschwindigkeit um seine Achse, während sich der Fräser bzw. das Werkstück entsprechend der zu fertigenden Kontur bewegt.


Hier ist es ebenfalls möglich, eine Einzelteilfertigung oder auch eine Serienfertigung herzustellen, gleichzeitig kann eine Fertigung nach Zeichnung angefertigt werden.




CNC | Fräsen | Blankenfelde-MahlowMesserkopf einer CNC Maschine



CNC-Fräsen – welche Varian­ten gibt es?

Beim CNC-Fräsen unterscheiden Experten nach der Drehrichtung der CNC-Fräsmaschine, dem Auf- und Abwärtsfräsen. 

Dadurch wird viel Druck erzeugt und die Schneide wird abgenutzt. Daher ist das Aufwärtsfräsen besonders wichtig. Geeignet ist dies vor allem für Teile mit harten Kanten. Beim Abwärtsfräsen hingegen dreht sich die Schneide in Vorschubrichtung des Werkstücks, so dass die Kraft beim Eintritt in die Schneide am größten ist. Es wird verwendet, um eine sehr glatte Oberfläche zu erzeugen, daher wird es verwendet, wenn die Oberflächenqualität sehr hoch ist.



ANFRAGEN






Vorteile des CNC-Fräsens

CNC-Fräsen ermöglicht es Anwendern, geometrisch komplexe Teile wirtschaftlich, automatisch und mit hoher Wiederholgenauigkeit herzustellen. Die wichtigsten Vorteile der CNC-Technik auf einen Blick:


✔ Genauigkeit

Die Arbeitsgenauigkeit von CNC-Fräsmaschinen kann nicht durch manuelle Fertigung erreicht werden, denn die Form- und Maßtoleranzen von CNC-Werkzeugmaschinen erfüllen höchste Anforderungen.


✔ Material

CNC-Werkzeugmaschinen haben eine hohe Arbeitseffizienz und verbrauchen weniger Materialien, was die Produktionskosten senken kann.


✔ Personal

Durch den hohen Automatisierungsgrad können die Personalkosten im Vergleich zur manuellen Fertigung deutlich gesenkt werden.

 

✔ Produktpalette

CNC-Maschinen sind technisch in der Lage, verschiedene Bauteile zu fertigen.

 


Welche Maschi­nen wer­den einge­setzt
für das CNC-Frä­sen?

Moderne CNC-Bearbeitungszentren können von der Werkstückspannung über das Fräsen, den Werkzeugwechsel und die Kühlmittelzufuhr bis hin zur Qualitätskontrolle und Weiterverarbeitung den gesamten Fertigungsprozess selbstständig und ohne Personaleinsatz abwickeln.


Moderne CNC-Werkzeugmaschinen verwenden nicht nur drei Hauptachsen, sondern auch drei zusätzlichen Hilfsachsen. Dies ermöglicht die Herstellung von Produkten mit sehr komplexen Geometrien und höchsten Anforderungen an Maß- und Formgenauigkeit. Die meisten CNC-Bearbeitungszentren sind modular aufgebaut, um die Bedürfnisse einzelner Kunden zu erfüllen.


Bei unser erhalten Sie Ihre Teile als Serienfertigung sowie als Einzelteilfertigung, auf Wunsch können wir für Sie auch eine Fertigung nach Zeichnung durchführen. Verlassen Sie sich auf beste Qualität und genaues Fräsen. Wir bieten Ihnen die beste Fertigung durch unsere hochmodernen und passgenauen Arbeiten mit den CNC-Fräsen. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich von uns beraten!



BERATUNG






Quellen: https://www.techpilot.de/lexikon/cnc-fraesen/, https://www.aluservice.de/ratgeber/allgemeine-fragen/was-ist-cnc-fraesen/, https://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%A4sen



 
 
E-Mail
Anruf
Infos